Seminare

Du suchst nach einer intensiveren Form der Auseinandersetzung mit dir selbst. Dann sind die einwöchigen Seminare „Die Heldenreise“ oder „Family Circles“ etwas für dich.


Die Held*innenreise

Die Held*innenreise nach Paul Rebillot beschäftigt sich mit dem jedem Menschen innenwohnenden Konflikt zwischen Sicherheit und Sehnsucht. Begib dich für eine Woche lang in einem geschützten Rahmen mit einer Gruppe auf intensive und kreative Entdeckungsreise zu dir selbst. Erspüre deine tiefsten Sehnsüchte und Wünsche und lerne wie du dich selbst an der Erreichung deiner Wünsche hinderst. Folge deinem Ruf und kehre am Ende verändert in deinen Alltag zurück.

NEU: FLINTA*-Held*innenreise speziell für Frauen, Lesben, Inter, Nicht-Binäre trans und a-gender Personen! Im Herbst 2022.



 

Termin und Ort: 17. bis 23. September 2022 in Bad Gandersheim                            Leitung: Janna Pfeifer, Kirstin Behrens, Constanze Jordan, Milan Staiger
Anmeldung: Über Irgendwie Anders

                                                                                                                                       FLINTA*-Held*innenreise                                                                                              Termin und Ort: 16. bis 22. Oktober 2022 in Edemissen (östlich von Hannover) Leitung: Janna Pfeifer, Anna Renner, Carla Böckers
Anmeldung: Über Entfaltungspotential


                                              

 

Family Circles

Als Folgeseminar zur Heldenreise ist Family Circles ebenfalls nach Paul Rebillot kreiert. Hier hast du die Möglichkeit dich von alten Glaubenssätzen aus deiner Ursprungsfamilie zu befreien, eine Bestandsaufnahme deiner gegenwärtigen Umgebung zu machen und so eine zuversichtliche Vision deiner Zukunftsfamilie zu erschaffen.



 

Termin und Ort: 02. bis 08. Juli 2022 in Bad Gandersheim
Leitung: Laurenz Kruckenhauser, Janna Pfeifer, Patrick Zimmerman                          Anmeldung: Über Irgendwie Anders
 
 
Termin und Ort: 20. bis 26. August 2022 in Bad Gandersheim
Leitung: Hannes Hubmann, Janna Pfeifer, Andreas Wolf

Anmeldung: Über Irgendwie Anders