Support each other

Corona stellt alle Menschen vor Herausforderungen. Einige Menschen sind ganz besonders betroffen. Wir alle können uns in dieser Zeit gegenseitig eine Hilfe sein, Solidarität und Mitgefühl zeigen. Ab sofort spende ich 5€ jeder Online-Einzelsitzungen und -Workshop-Teilnahme sowie 10% der Spenden durch die „Medi mit Janna“ an Mission Lifeline und das Autonome Frauenhaus Leipzig.

Menschen, die kein Zuhause haben brauchen immer und ganz besonders jetzt unser Mitgefühl. Im Camp Moria auf Lesbos herrschen unmenschliche Zustände für Tausende von Erwachsenen und Kindern, die ihr Zuhause meist aufgrund von Krieg verlassen mussten. Mission Lifeline organisiert eine Luftbrücke zwischen Lesbos und Berlin, um sie aus der katatrophalen, durch Corona lebensbedrohlichen Situation zu holen.

Alle Menschen haben ein Recht auf ein Leben ohne Gewalt. Durch Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne spitzt sich die Lage für Opfer häuslicher Gewalt gefährlich zu. Das Autonome Frauenhaus Leipzig des Frauen für Frauen e.V. bietet Schutz. Auch ohne Krise fehlt es an Kapazitäten.

Ein Gedanke zu „Support each other“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.